„AUS DER TAIGA IN DEN TEIG“

Wenige von uns kennen die Zeitschrift „Artisan“ – wir bis vor kurzem auch nicht. Es ist ein Fachmagazin für kleine und mittelständische Betriebe im Bäckerhandwerk, die mit traditionellen Herstellungsverfahren, natürlichen Rohstoffen und ohne Fertigprodukte arbeiten. 

Der Chefredakteur, Herr Schütter, vom Magazin Artisan ist auf uns zugekommen, da er den Rohstoff Zedernkerne auch für die Bäckerwelt sehr interessant findet und darüber gerne berichten wollte, um es den Bäckereien die auf Qualitätsprodukte setzen zu präsentieren.

Mit unserer Unterstützung durch Fotos, Rezepte und Fachinformationen ist ein interessanter Artikel – „Aus der Taiga in den Teig“ entstanden.

Wir freuen uns sehr, dass die Zedernkerne nun auch in den Bäckereien für schmackhafte Rezepte – ob im Brot, Kuchen oder Muffins und, und … – eingesetzt werden.

Es ist wirklich eine wertvolle Bereicherung für alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.