Cannelloni mit Sommergemüse und Zedernkernen

Cannelloni mit Sommergemüse und Zedernkernen
 

Cannelloni mit Sommergemüse und Zedernkernen

Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 550 kcal

Zutaten

  • 300 g Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 1 ca. 250 g kleine Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 75 g Zedernkerne
  • 3 Stiele Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Ricotta
  • 120 g Parmesankäse
  • 250 g Schlagsahne
  • 20 Cannelloni-Röllchen à ca. 10 g

Anleitungen

  1. Gemüse waschen, putzen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. 40 g Zedernkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken.

  2. Öl in einem Topf erhitzen. Aubergine und Zucchini darin ca. 5 Minuten unter Wenden anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und weitere 3–4 Minuten braten. Tomaten und geröstete Zedernkerne zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel geben.

  3. Ricotta und Thymian unterrühren.
  4. Parmesan reiben. Sahne aufkochen und 80 g Parmesan einrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Parmesansahne in eine Auflaufform (ca. 12 x 25 cm) geben. Cannelloni mit dem Gemüse füllen und nebeneinander in die Form legen.

  5. Parmesansahne darübergießen. Übrigen Parmesan und Zedernkerne darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten überbacken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.