Hähnchen-Bruschetta mit Zedernkernen

Hähnchen-Bruschetta mit Zedernkernen

 

Hähnchen-Bruschetta mit Zedernkernen

Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 TL getrockneter Thymian
  • 1/4 TL getrockneter Oregano
  • 1/4 TL getrockneter Basilikum
  • 1/4 TL getrockneter Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl + 2 EL zum Anbraten
  • 3 EL Esslöffel Zedernkerne
  • Crema di Balsamico
  • 1 Bund Basilikum

Anleitungen

  1. Hähnchenbrustfilets längs halbieren und von beiden Seiten mit getrockneten Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets 10 Minuten rundherum anbraten.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten entkernen und würfeln. Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und hacken. Alles mit Olivenöl vermengen und mit Salz abschmecken.
  3. Zedernkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Tomaten-Basilikum-Mischung auf die Hähnchenbrustfilets geben. Mit Zedernkernen bestreuen und mit Crema di Balsamico beträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung