Italienische Plätzchen mit Zedernkernen

Italienische Plätzchen mit Zedernkernen
 

Italienische Plätzchen mit Zedernkernen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 13 Minuten
Arbeitszeit 23 Minuten
Portionen 1 Blech

Zutaten

  • 115 g Zucker
  • 200 g Marzipan
  • 2 Eiweiß
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 130 g Zedernkerne
  • 100 g Puderzucker

Anleitungen

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. 100 g Zedernkerne grob hacken. Zucker und Marzipan vermischen. Vanillezucker und Eiweiß einrühren. Mehl und gehackte Zedernkerne dazugeben und zu einer homogenen Masse verkneten.

  3. Teig esslöffelweise zu Kugeln formen, flach drücken und mit restlichen Zedernkernen garnieren.

  4. Kekse auf das Backblech geben und im heißen Ofen ca. 13 Minuten backen. Plätzchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.